Grüner Antrag angenommen - Priorisierung Vorschläge der Fokusberatung Klimaschutz

22.09.23 – von Franco Lazzaro –

Dass das Gudensberger Stadtparlament aktiv ist, um seinen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel zu leisten ist unbestritten.
Die Stadtverordneten aller Fraktionen haben bereits mehrfach Grünen Anträgen zum Klimaschutz zugestimmt. Darunter waren unter anderem die Aufnahme der Stadt zu den Klimakommunen und die Schaffung einer Stelle für eine Klimamanagerin. Im Rahmen der Fokusberatung Klimaschutz hat man uns 2022 einen Aktionsplan ausgearbeitet, mit dem wir unsere Stadt besser machen können. Einige dieser Punkte wurden von der Verwaltung bereits umgesetzt, wie z.B. der Austausch der Straßenbeleuchtung hin zu stromsparenden LED Lampen.

Ziel unseres Antrages gestern ist es die verbleibenden Maßnahmen der Fokusberatung Klimaschutz zu priorisieren. Warum möchten wir dies tun? Unsere Stadt soll aus unserer Sicht weiter ein Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel sein und wir sollten die notwendigen zukünftigen Schritte wagen, um unsere Umwelt zu schützen und die Zukunft unserer Kinder zu sichern. Warum und was ist uns als Grünen wichtig?

Die Fokusberatung beinhaltet nicht nur kleine Vorhaben, wie energiesparende Lampen, sondern auch große Vorhaben, wie z.B. die energetische Sanierung der Dorfgemeinschaftshäuser. Dafür müssen wir Haushaltsmittel vorsehen und diese geschickt in die kommenden Jahre einplanen und in die Umsetzung bringen. Die Haushaltskassen werden wahrscheinlich nicht voller. Deswegen ist ein guter Plan aus unserer Sicht unerlässlich. Zudem soll die Priorisierung dazu dienen der zukünftigen Klimamanagerin ein Projektliste anhand zu geben, die unsere Prioritäten aufzeigt und die unter optimalen Bedingungen auch mit Haushaltsmitteln hinterlegt ist.

Deswegen freut sich die Fraktion der Grünen Gudensberg, dass unser Antrag gestern parteiübergreifend Zustimmung fand. Wir können jetzt gemeinsam in den Ausschüssen daran arbeiten, die Priorisierung voranzutreiben, Fördermöglichkeiten zu klären, Haushaltsmittel zu planen und schließlich einen Beschlussvorschlag zur Abstimmung für die Stadtverordnetenversammlung vorzubereiten. Nehmen Sie als Bürger aber auch die Gelegenheit wahr, um einen positiven Unterschied zu machen. Unterstützen Sie uns mit Impulsen und setzen Sie sich aktiv für die Verbesserung und Nachhaltigkeit unserer städtischen Infrastruktur und Umwelt ein.

Medien

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]